Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Abverkauf
Sporthund Fährtenschild blau
51 cm lang, Ø 4mm, aus Metall
8,50 €

vorrätig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Abverkauf
Lederleine 11mm schmal 10m lang
geflochten, mit Messingkarabiner
54,90 € 49,90 €

vorrätig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

nicht vorrätig

50+
Abverkauf
IGP (IPO)-Fährtengegenstände
Set mit 7 unterschiedlichen Gegenständen
ab 6,00 €
Preise
bis 9
7,00 €

vorrätig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

43 %
Fährtenset
in 2 Ausführungen
86,05 € ab 49,00 €

vorrätig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

50+
Abverkauf
Fährtenübungsgegenstand
mit drehbarer Klappe
4,00 €

vorrätig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

50+
Abverkauf
Sporthund Fährtenbuch pocket
im praktischen Mini-Format mit Spiralbindung
4,90 €

vorrätig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

nicht vorrätig

Ausverkauft

nicht vorrätig

Abverkauf
10er Set Schraubdose mit Deckel
für Sniffledog, Fassungsvermögen 125 ml
17,90 €

vorrätig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

1 von 3

Fährtenarbeit Zubehör für den Hundesport

Bei Sporthund findest du passendes Zubehör für die Fährtenarbeit gemäß der IGP. Dazu gehören unter anderem verschiedene Fährtenschilder oder -gegenstände, die beim Training und in der Prüfung zum Einsatz kommen. 

Mit unseren Artikeln kannst du deinen Vierbeiner gezielt auf die Prüfungssituation vorbereiten und mit unserem Fährtenbuch erfasst du ganz einfach jede Trainingseinheit. Du und dein Hund haben damit die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Fährtenhundprüfung.

Warum Fährtenarbeit das richtige für deinen Hund ist?

Hunde haben eine Veranlagung für die Fährtenarbeit. Mit Ihrem Geruchssinn, der viel ausgeprägter ist als der vom Menschen, erschnüffeln Sie auch die kleinsten und feinsten Spuren.

Kein Wunder, dass die Fährtenarbeit eine der ältesten Hundesportdisziplin ist. Außerdem ist sie Teil des Gebrauchshundesports. Sie kann aber auch abhängig davon betrieben werden.

Beim Fährtentraining geht es darum, dass dein Hund einer von dir in einer Wiese oder Feld gelegten Spur folgt. Dein Vierbeiner folgt der Spur dank aufgewirbelter oder beschädigter Erde, zerdrückten Pflanzen und Kleinstlebewesen oder Mikroorganismen. 

Dabei gehst du die Strecke nicht nur ab, sondern platzierst auch an einigen Punkten Gegenstände oder legst Leckerlis aus. Anschließend bringst du deinen Hund zum Beginn der Fährte und lässt ihn diese verfolgen. Er folgt nun exakt deinen Fußspuren. Findet er einen Gegenstand, zeigt er das an, indem er sich hinlegt.

Im Gegensatz zum Mantrailing soll dein Hund nur deinen Fußspuren folgen und keinen menschlichen Geruchspartikeln. Du kannst deshalb auch schon mit einem Welpen anfangen, die Fährtenarbeit zu trainieren.

Jeder Hund kann die Fährte aufnehmen

Diese Disziplin ist wirklich für jeden Hund und auch jeden Hundebesitzer geeignet. Es geht weder darum, schnell zu sein, noch muss dein Hund besonderes Geschick erweisen. Daher ist auch für den Hundebesitzer keine besondere körperliche Fitness Voraussetzung.

Das Gute an der Fährtenarbeit ist, dass dein Hund immer an der Leine bleibt. Das heißt, auch sehr ängstliche oder aggressive Vierbeiner, die immer an der Leine geführt werden müssen, können ihren Geruchssinn unter Beweis stellen.

Darüber hinaus benötigst du nur wenig Ausrüstung, um damit zu starten und es gibt auch nicht wirklich viel dafür vorzubereiten.

Das wichtigste Zubehör für die Fährtenarbeit

Um mit der Nasenarbeit zu starten, benötigst du nur wenige Dinge. Das meiste davon hast du sicherlich schon zu Hause:

  • Schleppleine

  • Hundegeschirr

  • Fährtengegenstände

  • Leckerlis

Zuletzt angesehen
Schliessen