Bungee-Spielzeug Mopik Krabik & Co.

Hundesport ist schon lange bunt, wird aber immer noch bunter:

Mopik KRABIK, Crackle FUR, Hol-EE MOP, Fox FUR HULA und Co. ... so außergewöhnlich und vielseitig wie die Namen der Spielis ist auch deren Variantenreichtum, bei dem der polnische Hersteller Dogs Craft neben hoher Erfahrungswerte im Umgang mit Hunden auch Fantasie und Farben ins Spiel bringt.

Die Entwicklung des fantastischen Spielzeugs für Hunde hält einige tolle Features bereit. Wichtigstes und namengebendes ist dabei das Bungee-Seil, als Hauptbestandteil aller Varianten. Dieses dehnt sich beim Spielen aus und zieht sich zusammen, ist also flexibel. Das regt nicht nur das Beuteverhalten des Hundes an und sorgt für mehr Spaß, sondern schont auch den Nacken des Hundes sowie die Schulter des Hundeführers. Dass das vorteilhaft gegenüber Bällen an „starrem“ Seil ist, kann sich jeder vorstellen, der mit einem beutestarken Hund einer größeren Rasse schon „gezerrt“ hat. Und da jeder Hundeführer in diesem Spiel  auch eine andere Grifftechnik bevorzugt, gibt es die meisten Spieli-Varianten mit einseitiger Handschlaufe (BASIC), beidseitiger Handschlaufe (KRABIK) oder in der ringförmigen Version (HULA).

Aber nicht nur der Haltepunkt für den Hundeführer ist facettenreich, auch für die Hunde werden „persönliche“ Vorlieben bereitgestellt.Balljunkies finden die im Hunde-sport beliebtesten Bällen verarbeitet. Egal, ob der JW Hol-EE Gitterball, der Chuckit-, der Hoko-, oder auch der knisternde Crackle Ball bevorzugt wird, die liebste Form der Bestätigung ist bestimmt dabei. Bälle, wie beispielsweise der Chuckit Ball „Breathe“ sind zudem besonders sicher, da der Hund atmen kann, falls der Ball aus Versehen in der Kehle stecken bleiben sollte. Auch sowas ist in der Geschichte des Hundesports leider schon passiert. Die Erstickungsgefahr wird durch großzügige Löcher wesentlich verringert. Hundespielzeug wird also immer sicherer und Dogs Craft leistet einen Beitrag dazu.

Spielis der FUR-Variante mit künstlichem Fuchsfell oder regenbogenfarbenem Kunstfell sind für die Anti-Ballfraktion, also für Hunde, die mit Bällen nichts anfangen können oder wollen. Aber auch sie sollen schließlich Spaß haben, auch wenn FUR vielleicht eher die kleineren Hunde begeistert und ein Rottweiler vielleicht etwas komisch daraufschaut.

Ganz ungewöhnlich, aber richtig toll und sehr beliebt ist die Variante MOPIK. Wer den Microfaser-Chenille-Wischmopp kennt, weiß um dessen Vorzüge. MOPIK ist genau aus diesem Material. Weich und angenehm im Fang, das mögen viele Hunde. MOPIK nimmt beim Spielen ganz leicht den Speichel des Hundes auf. Vorbei sind also die Zeiten von Glibber und Sabber. Was für eine einfache und doch geniale Idee. Auch der Hund hat viel mehr Grip als beispielsweise auf Leder oder Jute. Und MOPIK ist sogar waschbar.

Bunt, variantenreich, vielfältig einsetzbar und sehr robust: Wir sind begeistert von dem hochwertig verarbeiteten, doppelt vernähten Spielzeug des polnischen Herstellers! Und erfolgreiche Hundesportler, die der Agility Welt- und Europameister Danile Schröder auch.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
 MOPIK Long
23,90 €

nicht vorrätig

nicht vorrätig

nicht vorrätig

 Fox FUR HULA
26,90 €

nicht vorrätig

 Hol-EE MOP S
34,90 €

nicht vorrätig

nicht vorrätig

Schliessen